Chloramphenicol in Deutschland kaufen

Chloramphenicol

сhloramphenicol online

Chloramphenicol ist ein Beispiel für ein Breitbandantibiotikum, das gegen die meisten Bakterien wirksam ist und in der Humanmedizin weit verbreitet ist. Hauptbehandlungsgebiete sind schwere, sonst nicht zu beherrschende Infektionskrankheiten wie Typhus, Paratyphus, Pest, Fleckfieber, Ruhr, Diphtherie und Malaria.

Chloramphenicol sollte nur bei schweren Infektionen eingesetzt werden, bei denen andere Arzneimittel nicht wirken.

Handelsnamen von Chloramphenicol-Tabletten: Chloramsaar, Paraxin.

Chloramphenicol ist ein sehr wirksames und preiswertes Antibiotikum. Es wirkt, indem es die Bakterien an der Produktion wachstumsrelevanter Proteine hindert. Damit verbreiten sie sich nicht mehr und das Immunsystem kann seine Arbeit beginnen. Wenn Sie Chloramphenicol kaufen zu einem günstig Preis bei unsere Online-Apotheke, können Sie sich seiner Wirksamkeit und Qualität sicher sein.

Im Laufe der Jahre haben wir unseren Ruf als einer der vertrauenswürdigsten Verkäufer von rezeptfreien Medikamenten aufgebaut. Wir verkaufen eine Vielzahl von Medikamenten in unserer Online-Apotheke. Die Zahlungsarten hier sind allesamt sicher und bequem. So stehen Ihnen Paypal und Zahlung auf Rechnung (Visa, Mastercard). Sie können Ihre Chloramphenicol jetzt in unserer Online-Plattform in Deutschland oder überall in Europa bestellen.

Anwendungsgebiet

Chloramphenicol ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Antibiotika und besitzt ein breites Spektrum gegen grampositive und gramnegative Erreger. Dieses Antibiotikum ist rezeptfrei Medikament zur Behandlung von Krankheiten, die durch Bakterien verursacht wurden. Antibiotika hemmen die Vermehrung der Bakterien oder töten diese ab.

Chloramphenicol gilt als starkes antibakterielles Medikament, das die Entwicklung von Entzündungen verhindert und Infektionen der inneren Organe und Weichteile beseitigt. Zu den Anwendungsgebieten gehören bei schweren Infektionen wie Ekzemen, Entzündungen der Haut, Meningitis, oder bei Typhus, Paratyphus, Salmonellose, Brucellose, Fleckfieber, Ruhr, Diphtherie und Malaria eingesetzt. Es kann auch für die Behandlung von Cholera verwendet werden.

Gegenwärtig wird der Wirkstoff nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung und unter strenger ärztlicher Aufsicht eingesetzt. Manchmal wird es zusammen mit anderen Antibiotika empfohlen. Chloramphenicol sollte jedoch nicht bei Erkältungen, Grippe, anderen Virusinfektionen, Halsschmerzen oder anderen leichten Infektionen oder zur Vorbeugung von Infektionen verwendet werden.

Je nach Wirkungszweck wird Antibiotika eingenommen ist in Tablettenform, Kapseln, als flüssige Suspension, Salbe für Akne, Augensalbe Antibiotikum und auch in injizierbarer Form. Sie können Chloramphenicol in Tablettenform in unserer Online-Apotheke kaufen.

Preis von Chloramphenicol

Chloramphenicol Generika, den gleichen Wirkstoff wie das Original enthalten, kosten um ein Vielfaches weniger. Der Preis von Antibiotika variiert je nach Dosierungsstärke und gewünschter Packungsgröße zwischen 0.38 € und 0.99 € pro Tablette. In der folgenden Tabelle finden Sie die Preise für Antibiotika nach Dosierung und Packungsgröße sortiert.

Dosis 250 mg

Chloramphenicol

Dosis

Anzahl

Kosten

Chloramphenicol 250 mg

250 mg

60 St

€40.38

Chloramphenicol 250 mg

250 mg

120 St

€59.44

Chloramphenicol 250 mg

250 mg

270 St

€107.10

Dosis 500 mg

Chloramphenicol

Dosis

Anzahl

Kosten

Chloramphenicol 400 mg

500 mg

30 St

€29.73

Chloramphenicol 400 mg

500 mg

90 St

€63.24

Chloramphenicol 400 mg

500 mg

180 St

€113.50

Aktuelle Preis für Tabletten

Sie können Antibiotika auf unsere Online-Apotheke erwerben. Unser Ziel ist es, Arzneimittel mit Rabatt für alle zu bieten, die an niedrigen Preisen und gutem Service interessiert sind.

Wirkmechanismus

Chloramphenicol Präparate ist bakteriostatisch, kann aber in hohen Konzentrationen bakterientötend wirken. Es ist ein Breitspektrum-Antibiotikum, das gegen grampositive, gramnegative und anaerobe Bakterien eingesetzt wird. Dieses Medikament wirkt durch Hemmung der Proteinsynthese, indem es an die 50S ribosomale Untereinheit bindet und die Bildung von Bakterienprotein direkt verhindert.

Infolgedessen wird die bakterielle Proteinsynthese blockiert und die Vermehrung der Bakterienzellen behindert. Antibiotika ist in den Körperflüssigkeiten, einschließlich der Zerebrospinalflüssigkeit, weit verbreitet und wird mit dem Urin ausgeschieden. Aufgrund des hepatischen Metabolismus reichert sich aktives Chloramphenicol nicht an, wenn eine Niereninsuffizienz vorliegt.

Dosierung und Anwendung

Chloramphenicol-Tabletten werden in 250 und 500 mg Dosierung angeboten. Die Dosis von Antibiotika wird für verschiedene Patienten unterschiedlich sein:

  • Aufgrund des hohen Risikos von Nebenwirkungen und Toxizität wird Chloramphenicol in therapeutischen Dosen von höchstens 50 mg/kg/Tag in mehreren Dosen alle 6 Stunden verabreicht.
  • Bei schweren Infektionen, die durch mäßig resistente Organismen verursacht werden, kann eine Erhöhung dieser Dosis auf 100 mg/kg/Tag erforderlich sein. Ist eine solche Dosiserhöhung erforderlich, ist eine sorgfältige Überwachung unerlässlich, wobei die Dosis so bald wie möglich auf 50 mg/kg/Tag zu reduzieren ist.
  • Auch bei Neugeborenen und Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion kann eine Dosisreduzierung auf 25 mg/kg/Tag erforderlich sein.

Verwenden Chloramphenicol oral mit einem Glas Wasser, unabhängig von den Mahlzeiten, durch die gleiche Zeitperiode. Beachten Sie, dass der Zeitplan zu erfüllen ist sehr wichtig, wenn Sie dieses Medikament einnehmen, so verpassen Sie nicht Ihre Dosen.

Wer sollte Chloramphenicol nicht anwenden?

Der Wirkstoff darf nicht angewendet werden bei: Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff; Blutkrankheiten wie beispielsweise aplastische Anämie; akuter wiederkehrend auftretender Porphyrie; schweren Leberfunktionsstörungen; Gefäßentzündungen in den Venen.

Aufgrund einer in seltenen Fällen (1 auf 6000 bis 1 auf 36000 Fälle, in Studie aus Hamburg und Umgebung 1 auf 11500) auftretenden, potentiell lebensbedrohlichen Nebenwirkungen (Schädigung des Knochenmarks, sog. aplastische Anämie), wird Chloramphenicol heute als Reserveantibiotikum verwendet, dessen Einsatz sehr sorgfältig abgewogen werden muss.

Kombination von Chloramphenicol mit Erythromycin oder Lincosamiden wird nicht empfohlen. Das Arzneimittel kann Wirkungen von Medikamenten enthaltenen Eisen, Folsäure und Vitamin B12 zu verringern. Chloramphenicol können falsche positive Ergebnisse in Traubenzucker-Tests verursachen bei Patienten mit Diabetes.

Schwangerschaft und Stillzeit

Bei ungeborenen Kindern kann die Einnahme von Chloramphenicol zum sogenannten Gray-Syndrom führen, im Extremfall mit Todesfolge, da es hierbei zu Atemnot und Kreislaufkollaps kommen kann. Unter anderem aus diesem Grund ist die Verabreichung von Chloramphenicol in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht erlaubt.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Im Folgenden sind einige der Nebenwirkungen aufgeführt, die im Zusammenhang mit diesem Arzneimittel bekannt sind:

  • Trockener Mund
  • Wunden Mund
  • Diarrhöe
  • Kopfschmerzen
  • Depression
  • Juckender Hautausschlag (Urtikaria)
  • Blutkrankheiten, die schwerwiegend sein können
  • Entzündung des Sehnervs (Optikusneuritis), die Sehstörungen wie Verschwommenheit oder vorübergehenden Sehverlust verursachen kann
  • Entzündung der peripheren Nerven (periphere Neuritis).

Nur weil eine Nebenwirkung hier aufgeführt ist, bedeutet das nicht, dass alle Menschen, die dieses Arzneimittel einnehmen, diese oder eine andere Nebenwirkung erfahren.

Chloramphenicol und Alkohol

Die Kombination von Antibiotika und Alkohol ist nicht empfehlenswert, da beides über die Leber abgebaut wird und das Organ deshalb belasten. Das zusammenspiel beider Substanzen kann wiederum gefährliche Komplikationen, angefangen bei Krampf-Syndrom, bis hin zu tödlichem Ausgang.

Vorteile bei der Benutzung von Chloramphenicol

Antibiotika haben seit ihrer Entdeckung Millionen Menschenleben gerettet und damit dazu beigetragen, dass die Lebenserwartung deutlich gestiegen ist. Chloramphenicol ist ein Antibiotikum das zwar, ausgezeichnet antibakterielle und pharmakokinetsiche Eigenschaften hat.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Häufig ist es die einzige Möglichkeit, bestimmte bakterielle Erkrankungen zu therapieren oder schwere Krankheitsverläufe zu mildern. Es ist für die meisten Erwachsenen und Kinder unbedenklich.

Die Chloramphenicol sind heute zu einem unentbehrlichen Bestandteil unseres Medikamentenschatzes geworden. Sie spielen eine überragende Rolle bei der Bekämpfung einer großen zahl von Infektionskrankheiten, gegen die man früher praktisch machtlos war.

Chloramphenicol in Deutschland kaufen
Nach oben scrollen